Kunst-Workshops und Seminare

Selbstständig als Dipl. Kommunikations-Designerin und als freie Künstlerin brenne ich dafür – künstlerisches Gestalten in Wissen und Können zu vermitteln. Und dabei langjährige Erfahrungen in gestalterische Erlebnisse zu wandeln. Begeisterung zu wecken und zu teilen. Dies generationenübergreifend und mit Inklusion.

Das Ganze ist mehr
als die Summe seiner Teile.

Aristoteles

Was ich in den Kunst-Workshops für Sie tun kann:

Individuelle Workshop-Konzepte erarbeiten, gestalten, planen und durchführen – je nach Ihren Anforderungen und Wünschen.
Passend zu Ihrem Projekt und Thema, Ihren Aufgaben und Zielen.

Konzeptentwicklung in der X-Raum Reihenkonzeption:
Für Ihren Workshop neue Räume schaffen (X-Raum) – in diesen eintauchen und durch künstlerische Aktivitäten / Aktionen gewohnte Denkstrukturen aufbrechen und weiterentwickeln. Nach Ihren Wünschen: Ihr X-Raum-Thema umfassend praktisch betreuen.

Meine bisherigen Workshopthemen im Überblick:

schwerelos – mehr dazu
Heimathafen – mehr dazu
Der Code des Lebens – mehr dazu
Die DNA der Heimat – mehr dazu
Erfindungen und Design – mehr dazu
X-Raum – mehr dazu

Weitere Themenfelder:

Identität erkennen und stärken – mit künstlerischen und gestalterischen Methoden und Techniken (Kunst-Workshop für die Grundschule)
Identität entdecken, erkennen und neu erleben – mit Kunst und Gestaltung
 (Kunst-Workshop – 46plus – Inklusion)
Mein Bildnis (Kunst-Workshop für Kinder und Jugendliche)
Mit Kunst und Gestaltung Identität entdecken und stärken
(Erwachsenenbildung, Lehrerfortbildungs-Seminar)
Thema Mensch: Design und Gestaltung in der Pädagogik bewußt einsetzen
(Lehrerfortbildungs-Seminar)

Kunst-Workshops- und Seminare – Projekte 2024:

Aktuell:

schwerelos: Neue Reihe – 6 eigenständige Kunst-Workshops zur Begegnung. Grenzenlos. Generationenübergreifend. Inklusiv.
14.6., 19.6., 1.7. und 8.7.2024

Design- und Kunstworkshops: Erfinderwerkstatt – Von Deiner Erfindung zur Marke – Für Jugendliche von 15 bis 25 Jahren. BB-Stiftung, 9.7., 10.7, 11.7.2024

Heimathafen Aufbrechen und ankommen. Unterwegs sein.
Künstlerisch Standorte erkunden. lokal – regional – international.
(3/4 neue Kunst-Workshops generationenübergreifend und inklusiv) 14.7.2024

Kunstworkshops: Meine Familie – Familienbande – generationenübergreifend und inklusiv, BB-Stiftung, 21.7., 22.7., 23.7. 2024

Kunstworkshop: Experimente mit Kunst – grenzenlos frei, für das Projekt: Was bin ich? – Kreative Berufsorientierung, mit der Alexander-Flemming-Schule und dem Kunstverein Wagenhalle, 18.7.2024

Kunstworkshop für Kinder 8 bis 12 Jahre:
Mein Traumzimmer – entwickeln, gestalten und einrichten
In der Ausstellung – We Are Family – Museum der Alltagskultur, Waldenbuch, 30.7.2024

_______________________________________________________________________

Bereits stattgefunden in 2024:

  • Kunstworkshop für die ganze Familie: Wir entwickeln und gestalten gemeinsam ein eigenes Familienspiel. In der Ausstellung – We are family – Museum der Alltagskultur, Waldenbuch
  • schwerelos: Abheben – schweben – träumen.
    Unbeschwert frei sein.
    Lebens(t)räume künstlerisch suchen, finden und neu erleben. 3/5 Kunst-Workshops – Grenzenlos. Generationenübergreifend. Inklusiv.
  • 2 Tage Leitung der Tüftelwerkstatt zum Ausstellungsende der Ausstellung »Geht doch!«, Erfindungen, die die Welt (nicht) braucht (alle Museumsbesucher – generationenübergreifend und inklusiv)
  • Perspektivwechsel – persönliche Schlüsselkompetenz im Change Management (Führen und Leben – Transformationswege erkennen und erleben – mit gestalterischen Methoden – Erwachsenenbildung Seminar für Führungskräfte)
  • schwerelos – auftanken und sich stärken: Eine Auszeit – nur für mich (Betriebliche Gesundheitsförderung – Etwas Neues erleben – mit gestalterischen Methoden – Erwachsenenbildung Seminar für alle Mitarbeiter)
  • Der Code des Lebens – prägende Lebenslinien aufspüren und künstlerisch erlebbar machen (Erwachsenenbildung, 2/6 Kunst-Workshops als Seminar-Reihe für das Mitarbeiterteam – Pflege und Betreuung alter Menschen)

In eigenen und bestehenden Kunst-Workshops:

die Teilnehmer in ihren künstlerischen / gestalterischen Arbeiten und Prozessen – anleiten, begleiten und betreuen

  • künstlerische Techniken und Methoden aktiv erlernen und erleben lassen (Malerei, Zeichnung, Collagen, Typografie, diverse Drucktechniken uvm.)
  • gewohnte Denkstrukturen mit X-Raum-Techniken aufbrechen und weiterentwickeln
  • Wissen vermitteln zur Bedeutung von Farben und Formen, zur Formensprache und Farbwirkung
  • experimentieren mit ungewöhnlichen und spannenden Materialien – überraschend und nachhaltig (3D-Objekte und Skulpturen, Material-Bemalungen, 3D-Kompositionen, Materialcollagen uvm.)
  • weiterführende Impulse / Ideen zu gestalterischen Umsetzungen geben (individuell betreuen und persönlich beraten im und über den Workshop hinaus)

Ziel: durch Interaktionen mit Kunst und künstlerischem Gestalten neues persönliches / eigenes und bleibendes Wissen und Können gewinnen.

Sie planen einen Kunst-Workshop oder ein Seminar –
persönlich, für Ihre Institution oder für Ihr Unternehmen?

Sprechen wir darüber. Ich freue mich darauf.
Ihre Karin Sauerbier

Der Lebensalltag – mit allen seinen Aufgaben und Herausforderungen prägt uns.
Füllt uns aus. Lässt uns unsere Lebens(t)räume vergessen, verwerfen oder unmöglich erscheinen.
Schwerelos lässt uns – das Ich, die eigenen Träume und Wünsche neu entdecken. Durch Kunst und Gestaltung. Frei von allen äußeren Zwängen.
Grenzen überwinden und Leichtigkeit gewinnen. Was wären wir ohne Träume?

5 Kunst-Workshops schwerelos

Der Lebensort prägt jeden Menschen. Er ist der Heimathafen. Hier ist unser fester Standort.
Hier sind wir zu Hause. In seiner geografischen Lage. In seiner Gesellschaft, Kultur und Natur.
Von hier brechen wir auf. Hierhin kehren wir wieder zurück.

Das Leben fordert jeden täglich – gleich welchen Alters.
Sich zu entwickeln und zu verändern benötigt Mut, Energie und Wissen – ein Leben lang.
Das Ziel: Gestärkt durch künstlerische Fähigkeiten und dem Arbeiten damit – das eigene Leben
immer wieder neu meistern.

In andere Welten einzutauchen. Alles ganz anders sehen und denken. Ohne Grenzen.
Durch die ungewohnten Impulse eine große persönliche Freiheit in Denkstrukturen gewinnen, erlernen und weiterentwickeln.
Nachhaltig – immer wieder anders einsetzbar.

Ort, Kultur und Gesellschaft – Herkunft prägt.
Sie bildet unsere Wurzeln und ist unsere kulturelle DNA. Wird Heimat.
Wenn wir sie verlassen – nehmen wir sie mit. Tragen sie an neue Orte. In eine neue Heimat.